Skip to main content

Analspreizer und andere Sextoys

 

Sextoys verschönern das Liebesleben und vermitteln ungeahnte Gefühle. Analspreizer, Rektalspreizer und Penisspreizer vermitteln Gefühlserlebnisse, die einfach unvergesslich bleiben.

Der Analspreizer öffnet den Anus

sexspielzeug analDer Analspreizer kommt ursprünglich aus der Medizin. Dort diente er zu Untersuchungszwecken. Heute wird er jedoch meist in einer Kombination mit Kliniksex und BDSM im Rollenspiel eingesetzt. Der Analspreizer wird ähnlich wie der Analdildo eingeschoben. Zusätzlich besitzt der Analspreizer mehrere Blätter, meist zwei oder drei. Diese haben die Form von langen, abgerundeten Seiten, welche anal eingleiten. Beim Analspreizer werden die Seitenblätter durch eine Stellschraube auseinander geschoben. So wird der Anus stetig vergrößert, der Schließmuskel dehnt sich immer weiter. Auf diese Weise ergeben sich stets neue und weitere Möglichkeiten des Lustgewinns.

Moderne Analspreizer werden aus Metall oder Plastik hergestellt. Die Spreizer aus Plastik sind in der Regel nicht so wertbeständig wie die Modelle aus Metall. Zudem legen diverse Plastikspreizer eine geringere Wertbeständigkeit an den Tag. Metallspreizer bestehen meist aus medizinischem Edelstahl. Damit sind sie deutlich hochwertiger als entsprechende Analspreizer aus Plastik. Wer regelmäßig BDSM-Vorgänge mittels Analspreizer durchführt, sollte dazu auf jeden Fall ein Modell aus Edelstahl benutzen. So ein Produkt kostet zwar mehr, die Anschaffung lohnt sich jedoch. Wer einen Analspreizer mit drei Blättern nutzt, führt mit solch einem Modell eine gleichmäßigere Öffnung des Schließmuskels herbei.

 

Wozu dient der Analspreizer?

Der Analspreizer wird oft bei BDSM-Zusammenkünften zur Analdehnung verwendet. Viele nutzen ihn auch, um den Schließmuskel auf den Analverkehr vorzubereiten. Eine regelmäßige Nutzung des Spreizers führt dazu, dass der Nutzer weniger Schmerz beim Analverkehr empfindet. Der Analspreizer kann dabei besonders für Anfänger nützlich sein. Zur Ergänzung des Analdehnens kann ein Buttplug dienen. So kann nach Bedarf mit beiden Mitteln gearbeitet werden.

 

Der Rektalspreizer ist eigentlich ein Analspreizer

Die Bezeichnungen für Produkte variieren oft. Das ist auch beim Analspreizer der Fall und so wird er oft analspreizer analplug schwarz silikon sexspielzeugals Rektalspreizer angeboten. Wie beim Analspreizer verfügt dieser über zwei oder drei Blätter und einen soliden Hebelmechanismus. Er wird mittels Stellschraube betätigt. Es können Spreizweiten bis um die 55 Millimeter erreicht werden. Hier ist es allerdings wichtig, sich nach dem persönlichen Empfinden zu richten. Nicht jeder Nutzer wird dabei gleich die höchsten Werte erreichen können. Dabei ist das persönliche Empfinden wichtig. Größere werden erst nach und nach erreicht. Es empfiehlt sich zudem, die Stellschrauben langsam zu bedienen, um die Gefühle intensiv zu erleben und keine Schmerzen zu erleiden.

Edelstahl kann besonders gut sterilisiert werden. Das rät sich überhaupt bei allen Geräten an, die zu solch intimen Handlungen Verwendung finden. Bei Edelstahl hilft ganz einfach das normale Abkochen, um das Gerät zu sterilisieren. Man kann natürlich Desinfektionsmittel nutzen, sollte jedoch unbedingt darauf achten, dass es hautverträglich ist. Dazu sollte der Nutzer darauf nicht allergisch sein.

Der Penisspreizer: Ungeahnter Lustgewinn für Männer

Dem Spaß bei der Sexualität sind keine Grenzen gesetzt. So ist es möglich, mit einem Penisspreizer die Harnröhre zu erweitern. Deswegen wird dieses Produkt oftmals als Harnröhrenspreizer bezeichnet. Viele Männern kennen diese Technik gar nicht. Erfahrene Nutzer sagen, sie wären begeistert über die neuen Lusterfahrungen, wenn sie ein derartiges Gerät benutzen. Eine Dame, die ihrem Partner dieses Produkt schenkt, bringt ihn damit oft auf völliges Neuland.

Mittels des Penisspreizers erfolgt die Spreizung des Harnröhrenlochs der Eichel. Das geschieht in der Regel bis zu einer Tiefe von 2,5 Zentimetern. Natürlich gibt es verschiedene Einführtiefen. Diese richten sich nach persönlichen Vorlieben und den organischen Gegebenheiten. So wird es möglich, in die Harnröhre Gegenstände und Schmuckteile einzuführen. So können dem Partner oder der eigenen Person Gefühle vermittelt werden, die aus einer nicht alltäglichen Erfahrung entspringen. Wie weit die Harnröhre gespreizt werden kann, hängt von der Person ab. Es werden Spreizungen bis zu einem Zentimeter möglich.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]